Bläser - ja - Bläser sind wir von ganzem Herzen
Keil - natürlich stehen wir in Keilform vor unseren Fan's 
Neuer  - neu ist unsere Gruppe, seit dem Sommer 2007 
Aufbruch - aufgebrochen sind wir, um gemeinsam gute Musik zu machen

Anfang 2007 entstand die Idee eine neue Es-Horngruppe zu bilden.
Bläserinnen und Bläser, die schon auf so manchen Seminaren zusammen ihr Horn spielten, beschlossen, sich als
neue Gruppe zusammenzufinden. Unser Einzugsgebiet umfasst inzwischen mehrere Bundesländer rund um Hessen.
Wir sind eine sehr lustige Truppe und freuen uns, immer einmal im Monat am Wochenende uns zu sehen, zusammen gute Jagdmusik zu machen und den Teamgeist und die Geselligkeit zu fördern.


www.bläserkeil-neuer-aufbruch.de

Wir stellen uns vor

Name: Roger Gilpert

 

Musikalischer Leiter der ES-Horngruppe
Bläserkeil – Neuer Aufbruch

 

Bläserischer Werdegang:

 

Opa, Papa Jäger, ja, da muss der Bub Jagdhornblasen –

ist ja klar.

Von  9 - 15 Jahren ES-Althorn beim Musikverein
von 15 – 25 Jahren pupertäre Pause
von 25 – 30 Jahren so ein bißchen Plesshorn bei ortsansässiger Gruppe.
Mit 31 Jahren Anfänger auf dem ES-Horn.
Mit 32 Jahren Anfänger auf der Trompe de Chasse!
Mit 33 Jahren erstes ES-Seminar in Scheyern und ab
da hatte ich mein Herz an das Jagdhornblasen verloren.
Mit 34 Jahren erster Stage in Frankreich und da hab
ich mich in die Trompe de Chasse verliebt (3. Kategorie).

14 Jahre Mitglied bei den Jagdhornbläser Albtal!
Mehrere Jahre Hornmeister der Jagdhornbläser-Gilde.
Musikalischer Leiter der Trompe de Chasse-Gruppe
Debuche de Eltville.
Übungsleiter der Jagdhornbläser-Gilde e.V.
Gründungsmitglied Bläserkeil-Neuer-Aufbruch 2007.
Ich blase in allen Stimmen und Stimmungen.

Es macht immer noch sehr großen Spass.

Ein Tag ohne Jagdhornblasen ist möglich, aber sinnlos.


Name: Falk Porzig

 

Ich liebe den Bass, blase auch erste Stimme, manchmal zweite.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2019.

 

Musikalischer Werdegang:

 

Seit 1994 ES-Parforce Horn,

seit 2006 Trompe de Chasse (3. Kategorie)

 

Bläserische Ausbildung v.a. unter Heinz Stark, Roger Gilpert und Jean-Marie Poidevin.

 

25 Jahre Mitglied der Jagd- Parforcehorngruppe Taucha-Sachsen e.V., musikalischer Leiter von 2010-2014

 

 

Name: Joachim Frahm

 

Ich blase die erste, und ein wenig die zweite Stimme.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2015.

 

Musikalischer Werdegang:

 

1998 bis 2017 Parforce Horn und Fürst Pless Horn bei der KJV 

Ludwigsburg

 

Seit 2012 Es-Horn bei den Banntelhannes 

Jagdhornbläsern Dettingen/Erms

 

Seit 2013 Trompe de chasse

 

Name: Simone Kreilinger

 

Ich blase die zweite Stimme.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2016.

 

 

 

Name: Jutta Langendörfer

 

Ich blase die zweite und erste Stimme.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2018.

 

Musikalischer Werdegang:

 

2007 Fürst Pless Horn

 

2008 ES Parforce Horn

 

2017 Trompe de chasse, Brevet du Soneure 2018

 

 

Name:Andre Craul

 

Ich blase alle Stimmen.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2018.

 

 

 

Name: Dr. Ingrid Homann

 

Ich blase 2. Stimme.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2020.

 

 

 

Name: Prof. Dr. Klaus Homann

 

Ich blase 1. Stimme.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2020.

 

 

 

Name: Ludger Holtmann

 

Gründungsmitglied 2007

 

Ich blase erste, zweite und Bassstimme.

 

 

 

 

Name: Simon Keinath

 

Ich blase erste, zweite Stimme und Bass.

 

Bläserischer Werdegang:

 

11-16 Jahren - Waldhorn beim Posaunenchor

ab 16 - Es-Horn bei ortsansässiger Gruppe

ab 19 - Trompe de Chasse

seit 2012 - Mitglied im Bläserkeil-Neuer-Aufbruch

 

 

Name: Antje Götz

 

Ich blase 1. Stimme.

 

Mitglied im Bläserkeil seit 2021.